Samstag, 31. März 2012

Cake-Pops

Für die Feier meiner Mutter heute, habe ich gerade Cake-Pops fertig gestellt.




Zutaten für den Biskuitteig
125g weiche Butter
125g sehr feiner Zucker
2 Eier
125g Mehl
halben TL Backpulver
2EL Kakaopulver (damit der Teig im Kontrast zu der Verzierung steht :-)
eine Prise Salz

Weitere Zutaten
70g Frischkäse (Vollfettstufe)
140g Puderzucker

Zutaten für die Verziehrung

Lolli Stile
Candy Melts weiß
Zuckerherzen

Styropor zum reinstecken der Cake-Pops

Zubereitung
Butter und Zucker cremig rühren und dann die Eier unterziehen. Mehl, Backpulver und Kakao zu den anderen Zutaten geben. Eine Prise Salz dazu und dann alles zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen (160° Ober-und Unterhitze) ca. 25min backen.
Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Den kalten Kuchen zu feinen Krümeln zerbröseln. In einer anderen Schüssel den Frischkäse und den Puderzucker glattrühren.
Die Frischkäse-Puderzucker-Mischung am besten mit den Händen unter die Teigkrümel mischen und dann ca. 20 gleichgroße Kugeln formen. Die Kugeln dann für ca 15 min in die Tiefkühltruhe stellen.

Die Candy Melts im Wasserbad schmelzen.
Die "Kugeln" aus dem Eisfach holen. Die Lollistiele in die Masse halten und in die "Kuchen-Kugel" drücken. Dann Die ganze Kugel durch die Masse ziehen und mit den Zuckerherzen verzieren.










Kommentare:

  1. Da hat sich deine Mutti bestimmt sehr darüber gefreut,klein ,fein und lecker toll gemacht.

    LG.Nicky

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sie hat sich wirklich sehr gefreut. Freut mich, dass sie Dir auch gefallen

    AntwortenLöschen