Donnerstag, 19. April 2012

Nudeln mit Aubergine, Zucchini und Tomaten

Die ganze Woche gab es bis jetzt Nudeln. Bin gespannt ob ich nächste Woche noch Nudeln essen mag^^
Diesmal nahm ich Nudeln, welche ich mir letztes Jahr auf Sardinien gekauft habe. Wollte sie irgendwie nie anbrechen, obwohl sie ja zum Essen da sind ;-)

Zutaten
Nudeln
Knoblauch
Zwiebel
Aubergine
Zucchini
Tomaten (getückelt aus der Dose)
Olivenöl
Gewürze 

Zubereitung
Nudeln kochen.
Den Knoblauch und Zwiebel in Olivenöl anbraten. Dann die Aubergine und die Zucchini dazu. Alles gut anbraten und die Dose Tomaten hinzugeben. Weiter brutzeln lassen und nach Lust und Laune würzen.
Nudeln abgießen und mit ein wenig Nudelwasser zu dem Gemüse geben. Alles gut verrühren und mit Mozzarella garnieren.











Kommentare:

  1. Uuuuuh, die sehen ja lustig aus :-) echt wie Raupen! Aber lecker :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, stimmt! Fällt mir jetzt erst auf wo Du es sagst^^ Muss sagen die Nudelart schmeckt mir super gut!

      Löschen