Mittwoch, 29. Februar 2012

Marzipan-Mohn-Kirsch-Muffins

Heute habe ich eine neue Kaffeemaschine geschenkt bekommen.
Man habe ich mich gefreut.
Da ich gerne Kaffee mit etwas Süßem esse, habe ich eben schnell Muffins gebacken.

Für 12 Muffins habe ich folgende Zutaten benutzt:

100g Margarine
1 Prise Salz
ca. 40g Honig
2 Eier
175g Mehl
halbes Päckchen Backpulver
bissl geriebene Zitronenschale
80ml Milch
250g Mohnback
30g gehackte Mandeln
1 Eigelb
ca. 30g Marzipan (kein gezupft)
75g Kirschen aus dem Glas (ungesüßt)

Zubereitung:

Margarine, Salz und Honig cremig rühren. Eier dazu. Dann in einer anderen Schüssel das Mehl und Backpulver mischen und zu der Margarinen-Ei-Masse geben. Dann die Milch und die geriebene Zitronenschale hinzugeben



In einer anderen Schüssel das Mohnback, den Marzipan, die Mandeln und das Eigelb mischen. Ein bißchen Wasser hinzugeben, damit die Masse geschmeidig wird. Nun die abgetropften Kirschen unterheben.



Die Muffinsform mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmässig verteilen. Dann die Marzipan-Mohn-Masse darauf verteilen.



Nun mit einem Esstäbchen oder ähnlichem die beiden Schichten vorsichtig ein bissl mischen.



Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 150°C Umluft ca. 30 Minuten backen.



und einen dann am besten noch warm genießen :-)



Dazu gab es übrigens einen leckeren Latte Machiato aus meiner neuen Kaffeemaschine.

Schönen Abend!

Eure Raupe Nimmersatt

Kommentare:

  1. Boah! Was für eine geniale Kombination.... :) Das back' ich demnächst auch einmal. :D

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ist auch eine total leckere Kombi und der Muffin ist dadurch ziemlich saftig :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    deine Seite ist echt ne coole Idee, wenn man dem Alltags-Essens-Allerlei entfliehen will und neue Ideen ausprobieren möchte... ich lese jetzt regelmäßig :-)

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich Willkommen Isa*dora!!
    Danke für Dein Lob und ich freue mich seeeehr Dich als regelmäßige Mitleserin begrüßen zu dürfen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen